Arno Holz
Phantasus
Gedichte
Naturlyrik

Arno Holz
Naturgedichte
Verklärtes Häusermeer

phantasusEine Nachricht an den Herausgeber senden



Arno Holz, Phantasus - Gedichte. Eine Auswahl   ·   Naturgedichte

Arno Holz - Naturgedichte


Verklärtes Häusermeer

Mitten auf dem Platz,
wo die Kinder lärmen,
bleib ich stehn.

Jungens,
die sich um eine Murmel zanken,
ein kleines Mädchen, das Reifen spielt ...

Herr Gott, Frühling!

Und nichts, nichts hab ich gesehn!

Aus allen Büschen
brechen ja schon die Knospen!